CranioSacrale Behandlung


Während einer Behandlung nehmen meine Hände Kontakt mit dem CranioSacralen Rhythmus des Klienten auf. Der Rhythmus zeigt wo Einschränkungen und Disharmonien im Körper des Patienten sind. Damit sich das CranioSacrale System wieder frei entfalten kann, erinnern sanfte Impulse den Körper an die verlorene Ordnung und das System sucht sein inneres Gleichgewicht.cranio

Durch genaue anatomische Kenntnisse habe ich einen klaren Kontakt zu den verschiedenen Strukturen wie Knochen, Bänder, Muskulatur sowie den Organen und dem Nervensystem.

Meine Hände sind in achtsamer Kommunikation mit den Geweben sowie den Gezeitenbewegungen und folgen dem inneren Heilungsplan. In der Behandlung soll ein Raum des Vertrauens und ein sicheres Umfeld geschaffen werden. Eine Insel, auf der der Körper zur Ruhe kommen und sein Inneres zeigen kann. Dadurch können die Selbstheilungskräfte wirken und sich Entfalten, ein tiefer Heilungsprozess im Körper-Geistsystem wird in Gang gesetzt.

Da viele Symptome mit emotionalen und psychischen Themen gekoppelt sind, kann die verbale Begleitung dieser Prozesse sehr wichtig sein. Die Symptome als Sprache des Körpers zu verstehen, unterstützt die Bewusstwerdung und Körperwahrnehmung und damit den Heilungsverlauf. (siehe Traumaheilung)

Anwendungsbeispiele: Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenprobleme,Muskelverspannungen, Ischialgien, Lumbalgien, Bandscheibenvorfälle, Störungen des Zentralnervensystems wie M.Parkinson, Multiple Sklerose, Apoplex , Schleudertrauma, Migräne, Kopfschmerzen, Schmerzzustände, Rheuma, Facialis Parese, Tinnitus, Stress und dessen Folgeerscheinungen, Folgen von Unfällen und Stürzen.

„Leben strömt durch deine Adern, Gedanken formen deinen Geist. Die Kraft der Liebe erfüllt dein Herz und lässt dich tief in deine Seele schauen. Die Angst macht der Erkenntnis Platz. Die Hoffnung weicht der Weisheit. Die Welle der Ungewissheit bricht am Ufer der Transzendenz“
Sandy Taikyu Kuhn Shimu